Studien & Konzepte

Sie benötigen fundierte Grundlagen als Handlungsempfehlungen und Steuerungsinstrumente für eine anstehende Entscheidung? Sie wünschen sich Unterstützung, bei der Fachkenntnisse, Best-practice-Erfahrungen mit wissenschaftlicher Arbeitsweise und ganzheitlichen Ansätzen verbunden werden? Sie möchten Ihre Planungen partizipativ ausrichten?

Wir erarbeiten Studien und Konzepte in unserem gesamten Themenspektrum, in denen wir für unsere Auftraggeber Entwicklungen weiterdenken, Lösungsansätze empfehlen und deren Erprobung vorbereiten. Darüber hinaus bieten wir Analysen, Bewertungen und Berichte im Rahmen wissenschaftlicher Studien oder Prozessbegleitungen, anwendungsorientierter Forschung oder Evaluationen.

Häufig binden wir unsere Auftraggeber und ggf. andere Beteiligte aktiv ein, um die Akzeptanz und die Realisierbarkeit der Ergebnisse intern und nach außen zu sichern.

Die Ergebnisse bereiten wir für hausinterne Veröffentlichungen, die Fachöffentlichkeit oder Bürgerschaft in laienverständlicher Form auf. Wir bieten unseren Auftraggebern Fachinformationen zu speziellen Themen an, unterstützen sie aber auch dabei, Konzeptinhalte oder Studienergebnisse nach außen zu kommunizieren.

Analysen und Konzepte

Erstellung von Studien und Konzepten, in denen wissenschaftliche Arbeitsweisen mit partizipativen Methoden wirksam verbunden werden ausgehend von sorgfältiger Grundlagenermittlung (Erhebung und Auswertung von Daten und Statistiken, Recherche und aktivierende Befragung von lokalen Akteuren, Stakeholdern, Angeboten oder Netzwerken o.a.)

Wissenschaftliche Forschung und Evaluation

Anwendungsorientierte Forschung und wissenschaftliche Begleitung von Projekten und Prozessen, Entwicklung von Bewertungsindikatoren, Beobachtung (Monitoring) und Bewertung von Entwicklungen.

Informelle Planung

Informelle Planungsleistungen wie beispielsweise Leitbildentwicklung, Integrierte Entwicklungskonzepte oder Master- und Rahmenplanungen, bei Bedarf partizipativ ausgerichtet mit einem parallel laufenden Bürgerbeteiligungsprozess nach Maß.

Know-how-Transfer

Weitergeben und Vermitteln von Erfahrungen, Methoden und Erkenntnissen durch Fachvorträge, Berichte/Dokumentationen sowie im Rahmen von Qualifizierungsformaten, wie: Seminare, Workshops – auch unternehmensintern, Betreuung studentischer Projekte, Gastvorlesungen, Lehraufträge, Mitwirkung bei Onlineplattformen.

Wettbewerbsbeteiligung und Jurymitarbeit

Wir bringen unsere speziellen Fachkenntnisse in Kooperation mit Fachkollegen bei Ideen- und Realisierungswettbewerben im Bereich Stadt- und Quartiersentwicklung ein oder durch Mitarbeit in Wettbewerbsjurys.

Auftraggeber (Auswahl):

  • Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr
  • Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg
  • Schader Stiftung Darmstadt
  • Bauhaus-Universität Weimar
  • Fachhochschule Erfurt
  • Stadt Apolda
  • Stadt Weimar
  • Bürgerstiftung Weimar
  • Rudolstädter Wohnungsverwaltungs- und Baugesellschaft mbH (RUWO)
  • Wohnungsgenossenschaft Rudolstadt (WGR)
  • Deutsche Kreditbank AG